Änderung der Bedarfsplanung im Ruhrgebiet

Änderung der Bedarfsplanung im Ruhrgebiet

Änderung der Bedarfsplanung im Ruhrgebiet

Änderung der Bedarfsplanung im Ruhrgebiet

Der Beschluss des GBA vom 17.11.2017 zur Änderung der Bedarfsplanung im Ruhrgebiet (siehe alter Beitrag) ist genehmigt und tritt zum 1.1.2018 in Kraft (siehe Volltext).

Insbesondere für die hausärztliche Versorgung ist eine Übergangsfrist bis 2027 vorgesehen, in der die Verhältniszahlen Schritt für Schritt angepasst werden.